Ablageort festlegen

Empfehlungswertes

Geschenke b. Ebay suchen

Booking.com Booking.com
!!! Diskreter, neutraler und versicherter Versand auch an DHL-Postfiliale/Paketshop. Ab einem Bestellwert von 149,00 Euro ist die Lieferung für Sie per DHL-Paket kostenlos. Ab 500,00 Euro Bestellwert wird das Paket unsererseits zusätzlich bis zur tatsächlichen Bestellsumme versichert. Die Zahlung per Vorkasse erfolgt am selben oder nächsten Werktag nach der Überweisung. Nach Versendung des Paketes erhalten Sie von uns per E-Mail eine Sendungsverfolgungsnummer. Aus steuerlichen Gründen können die Lieferungen von Tabakwaren nur innerhalb Deutschlands erfolgen. Der Verkauf von Tabakwaren ist nur an Personen ab 18 Jahren möglich. Ihr Genussmittel Hartung

Tabakindustrie – Erhöhung der Tabaksteuer

Tabaksteuer 2013

Tabaksteuer

Aktuelle Tabakindustrie Entwicklung und der  Tabaksteuer 2013

Trotz der höheren Tabaksteuer 2013 lassen sich die Deutschlands Raucher die gute Laune am Qualmen einer Zigarette und Tabakindustrie nicht nehmen. Das zweite Quartal 2012 zeigte lt. dem statistischen Bundesamt aus Wiesbaden, dass es wieder deutlich mehr Zigaretten und Feinschnitt der Steuer unterworfen wurden als noch vor einem Jahr.

Die nächste Tabaksteuererhöhung steht bereits vor der Tür, am 01. Januar 2013 tritt diese bereits in Kraft. Die Stufen der Steuererhöhungen wurden im Jahr 2010 beschlossen. Die Tabakwarenindustrie muss im kommenden Jahr pro Packung mit 19 Zigaretten für fünf Euro nun 2,88 Euro anstatt wie bisher 2,85 Euro Tabaksteuer an den Fiskus zahlen. Zu der Steuererhöhung kommt auch die Mehrwertsteuer in Höhe von momentan 19 Prozent dazu.

  • Im Jahr 2011 wurden die Tabaksteuersätze bereits erhöht, daraus folgte zunächst ein kurzer Einbruch der Tabakindustrie. Zum Jahresbeginn wurden jedoch wieder mehr Zigaretten gekauft und besteuert.

  • Das Statistische Bundesamt teilte mit, dass in Deutschland ein Plus von 8,3 Prozent bei Zigaretten im Jahr 2012 vorliegt und bei Feinschnitt sogar 15,1 Prozent. Weiterhin ist der Absatz von Pfeifentabak um 20,9 Prozent gestiegen. Die Zahlen zeigen nun, dass es wieder aufwärts geht. Der Absatz von Zigarren und Zigarillos ging jedoch um 14,1 Prozent zurück.
  • Der Hauptgeschäftsführer des Verbandes der Deutschen Tabakindustrie Franz Peter Marx meinte, dass die Zahlen sogar sehr gut aussehen. Der Anstieg könnte jedoch an dem schwachen Vergleichsquartal liegen.
  • Das statistische Bundesamt teilte mit, dass es sogar üblich ist, dass vor den Steuererhöhungen die Tabakindustrie zunächst hochgefahren wird. Damit es möglich ist noch längere Zeit die Tabakwaren mit dem alten Preis in den Geschäften verkaufen zu können und die Kunden durch die Vergünstigung anzuziehen.

  • Der Tabakabsatz der Tabakindustrie geht jedoch weiter zurück. Im ersten Halbjahr 2012 wurde der neue Tiefstand mit knapp 38 Milliarden der Steuer unterworfenen Zigaretten.
  • Dabei war es vor 10 Jahren noch um drei Viertel mehr gewesen. Viele Raucher in Deutschland achten seit diesem Jahr mehr auf den Prei als je zuvor. Immer mehr Raucher gehen zum Feinschnitt über, da geht auch der Trend mittlerweile hin, weil der Feinschnitt einfach insgesamt billiger ist. Ganz beliebt wird das Stopfen der Zigaretten bei Rauchern.

Viele Grüße

Ihr www.tabak-online-kaufen.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Booking.com

Warenkorb


Keine Artikel im Warenkorb

Versandkosten nach Bestellwert

Zahlungsmethoden

Versandunternehmen DE

Packstation-Registrierung